Reiseauskunft Norddeutschland

Suchmaske

   




Name: Deutsches Erdölmuseum Wietze
Strasse: Schwarzer Weg 7-9
PLZ Ort: 29323 Wietze
Telefon: 05146 - 92340
Telefax: 05146 - 92342
Internet: http://new.heimat.de/home/demw/
E-Mail: erdoelmuseum@t-online.de
Lageplan: Interaktiv / Statisch
Anfahrtsroute: Route berechnen
In Wietze wurde 1858 eine der weltweit ersten ölfündigen Bohrungen niedergebracht. Die industrielle Ausbeutung setzte gegen Ende des 19. Jh. ein und 1908 lieferte das Feld Wietze ca. 80% der deutschen Ölproduktion. Bei der Einstellung der Produktion blieb ein Teil des Feldes Wietze erhalten, das heutige Deutsche Erdölmuseum. Den originalen Geräten wurden Nachbauten alter Anlagen und modernes Bohr- und Fördergerät zugeordnet, so daß ein Überblick über die Ölförderung im 20. Jh. entstand.
   |


EMail an Norddeutschland-Reise.de

 von:
 
 nach:
 
 Datum:
 
 Uhrzeit:
 
Abfahrt
 
Ankunft
RestaurantGuide
Hilfe Impressum eMail an die Reiseauskunft Deutschland EMail an Norddeutschland Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Bremen Niedersachsen Schleswig Holstein