Reiseauskunft Norddeutschland

Suchmaske

   




Name: Jagdschloß
Strasse:
PLZ Ort: 31832 Springe
Telefon: 05041/9468-0
Telefax: 05041/9468-55
Internet: http://www.saupark-springe.de
E-Mail: poststelle@nfa-saupark.niedersachsen.de
Lageplan: Interaktiv / Statisch
Anfahrtsroute: Route berechnen
Etwa 25 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt Hannover liegt das ehemals welfische und später preußische Jagdschloss Springe am nördlichen Rand des Sauparks. Hierbei handelt es sich um ein 1600 Hektar großes Waldgebiet im Kleinen Deister, welches mit einer 16 Kilometer langen Mauer eingefriedigt ist.

Im klassizistischen Jagdschloss wurden die ursprünglichen Wand- und Deckenmalereien in den vergangenen Jahren vollständig restauriert. Im Erdgeschoss befindet sich eine natur- und jagdkundliche Dauerausstellung im Museum für Natur - Jagd - Kultur. Großflächige Wandgemälde und gestaltete Vitrinen informieren über die Lebensräume und die Lebensweise einheimischer frei lebender Tierarten. Multimediaschauen und eine Licht - Tonschau ermöglichen tiefere Einblicke in die Natur. Damit ist das Museum nicht nur für Jäger, sondern auch für Natur-, Tier- und Kunstliebhaber sowie für Kindergartengruppen und Schulklassen eine Fundgrube.
Ihr Ansprechpartner ist Günther Raschke.

Öffnungszeiten: täglich außer montags

Von November bis März: 10.00 bis 16.00 Uhr
Von April bis Oktober: 10.00 bis 17.00 Uhr.

Führungen mit und ohne Dia-Vortrag sind nach Anmeldung möglich.
   |


EMail an Norddeutschland-Reise.de

 von:
 
 nach:
 
 Datum:
 
 Uhrzeit:
 
Abfahrt
 
Ankunft
RestaurantGuide
Hilfe Impressum eMail an die Reiseauskunft Deutschland EMail an Norddeutschland Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Bremen Niedersachsen Schleswig Holstein