Reiseauskunft Norddeutschland

Suchmaske

   




Name: Kloster Lüne mit Textilmuseum
Strasse:
PLZ Ort: 21337
Telefon: 04131 / 52318
Telefax: 04131 / 56052
Internet: http://www.kloster-luene.de
E-Mail: kloster-luene@gmx.de
Lageplan: Interaktiv / Statisch
Anfahrtsroute: Route berechnen
Das Kloster Lüne zählt zu den schönsten und ältesten Sehenswürdigkeiten der historischen Salzstadt Lüneburg. Nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt findet der Besucher die sehenswerten mittelalterlichen Gebäude inmitten gepflegter Anlagen.
Im Jahre 1172 wurde das Kloster für Frauen gegründet und etwa 100 Jahre später in einen Benediktiner-Konvent umgewandelt.

Besonders erwähnenswert sind die Brunnenhalle mit dem Handsteinbrunnen, das Refektorium mit seinen freigelegten Wandmalereien, der Kreuzgang mit seinen farbigen Glasfenstern und dem Taustabsteingewölbe sowie der Kapitelsaal mit den Gemälden der Äbtissinen. In der Klosterkirche sind ein kostbarer Altar von 1524, die Orgel aus dem Jahre 1645 und der Nonnenchor zu bewundern.
   |


EMail an Norddeutschland-Reise.de

 von:
 
 nach:
 
 Datum:
 
 Uhrzeit:
 
Abfahrt
 
Ankunft
RestaurantGuide
Hilfe Impressum eMail an die Reiseauskunft Deutschland EMail an Norddeutschland Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Bremen Niedersachsen Schleswig Holstein